Watson (Spot)

25.10.2015

 

Kerze

Traurige Nachrichten bekamen wir von unserem Opi Spot ..ehemals "Watson" ...er ist nun über die Regenbogenbrücke gegangen  Weinend

 

Es ist ihm schon längere Zeit gesundheitlich nicht mehr gut gegangen, er war ja auch schon in die Jahre gekommen, und nun gab es nur den einen Ausweg ihn in Würde gehen zu lassen....

 

Lieber Spotty ...in unseren Herzen wirst du niemals vergessen sein ...du und dein Kumpel "Holmes", wie wir euch damals genannt haben, wart einer unserer ersten Herausforderungen, zwei Buben gemeinsam unter zu bekommen ...doch dein Kumpel durfte dann im Zuhause bleiben ...und du kamst allein als Überraschungsgast zu uns ...und du warst so ein hübscher und braver Fleckenbub...alle haben dich vom ersten moment an geliebt.... du bist so eine liebe Seele gewesen ...

Run free lieber Spotty ....lauf mit den anderen über die Himmelswiesen ...dort wirst du auch deinen Freund wieder treffen und alle anderen die von uns gegangen sind. Nun bist du frei und ohne Schmerzen und wir sind dankbar, dass wir dich ein Stück deines Wegs begleiten durften ... unsere Herzen sind bei dir.

 

Regenbogen Watson

11.04.2013

 

Neues von unserem "Oldi" Spotty...  dem es soweit sehr gut geht. En wenig zwickt ihn die Arthrose, wie das so bei den "älteren Herrschaften" so ist  ;) ... aber ansonsten führt er ein ruhiges Punkte-Leben mit seinem kleine Freund und Herrchen Udo   :)

 

Watson

Watson

28.08.2012

 

Spotty ist jetzt Zuhause   Lächelnd

 

Watson...und schreibt uns einen ersten "Bericht"  ;)

 

"wollte euch nur kurz mitteilen, dass ich in meinem neuen Zuhaus gut geschlafen habe, war mit meinem neuen Herrchen auch schon toben im Bett und ein Spatziergang im neuen Revier war seeeeehr interressant.

So, jetzt bin ich satt und brauche meine Ruhe, bis nächste mal...

 

Gruss Spotty"

27.08.2012

 

Spotty ist heute umgezogen - er hat ein super liebes Zuhause gefunden  Lächelnd

 

...so einfach kann es gehen  ;)  und Spotty musste gar nicht weit fahren - er wohnt jetzt quasi "um die Ecke" - hat ein Haus mit Garten - ganz viele Kuschelecken, Couch, Bett und liebevolle Betreuung von Herrchen Udo, der eigendlich nie einen Dalmi gewollt hat... - bis er Spotty kennen gelernt hat...  und dann hat es "klick" gemacht    ;o)))

 

Wir freuen uns riesig für den süßen Kuschelbär und wünschen ihm alles Glück dieser Erde und noch viele schöne Jahre gemeinsam mit seinem Udo  :o)

 

Watson...erster Besuch bei Spotty und der "Punktegang" bei Pflegemama Renate....   ;o)

 

 

12.08.2012

 

Spot - rüstiger Punkte-Opi möchte noch viele schöne Jahre erleben....

 

"Spotty" hat die Kastration sehr gut überstanden  :o)  in ein paar Tagen wird er ganz der "Alte" sein und seine Beschwerden werden hoffentlich der Vergangenheit angehören...

Er hat sich zwischenzeitlich auch schon gut eingelebt und wird immer munterer und fröhlicher und geht frei nach dem Motto:  "je oller je doller"  ;o)

 

Nun fehlt ihm zum großen Glück "nur" noch ein schönes Zuhause...  auch wenn er kein junger "Hüpfer" mehr ist - dafür glänzt er mit so vielen Vorzügen ...    "Oldies sind Goldies"  und er ist ein besonderes "Goldstück"  :o)

 

08.08.2012

 

neue Fotos von unserem "Spotty" aus seiner Pflegestelle:

 

WatsonWatson

WatsonWatson

Spot wird am Donnerstag kastriert - wir hoffen, dass er alles gut läuft und er anschließend beschwerdefrei sein wird.

Der süße "Punkte-Opi"  hat sich schon gut auf seiner Pflegestelle eingelebt. Er ist einfach nur total lieb im Umgang mit Menschen und seinen gepunkteten Mitbewohnern.

Für Spotty suchen wir ein sehr liebevolles Zuhause - mit Menschen, die ihn für seine restlichen Lebensjahre noch ein wenig "verwöhnen" möchten.  Ein warmes Plätzchen auf der Couch und tägliche Streichel-und Knuddeleinheiten sind ein "must have"  für ihn  ;o)   

Er möchte natürlich noch tägliche Bewegung, aber keine "Bergtouren" mehr - außerdem sollte er nicht jeden Tag stundenlang allein bleiben müssen. Er bleibt allein, aber er sollte es nicht regelmäßig müssen.

 

Ein netter Kumpel oder ein nettes Mädel sind überhaupt kein Problem für ihn und auch Kinder mag er gerne - allerdings sollten sie in seiner Familie nicht mehr zu klein sein, da er altersbedingt nicht mehr zu viel Hektik und Streß haben möchte.  Er bevorzugt dann doch einen ruhigerern Platz  ;o)

Draußen ist er ebenfalls sehr lieb, geht gut an der Leine und läßt sich im Freilauf mit Handzeichen gut abrufen...  er schaut immer nach seinen Menschen...

 

Spot ist einfach nur ein richtiger Goldschatz, für den wir nun seine Menschen suchen - wo er noch die letzten Jahre seines Lebens wirklich geliebt wird....   wer holt ihn nach Hause ??!!

 

WatsonWatson

WatsonWatson

30.07.2012

 

Spot war heute beim Tierarzt, da seine Pflegemama Renate sich Sorgen um ihn gemacht hat. Er hat gerade nach längerem Liegen Probleme mit dem Laufen, läuft dann nicht richtig "rund" und war allgemein nicht so fit....so haben wir uns entschlossen, mal nachsehen zu lassen.

Spotty ist wirklich eine "Seele von Hund"  was auch der TA heute nur bestätigen konnte - er hat alle Untersuchungen anstandslos über sich ergehen lassen, ist einfach nur brav.

Er hat wohl definitiv schon etwas Arthrose - und die Augen und Ohren sind auch nicht mehr ganz fit - er sieht und hört nicht mehr so gut - kennt aber sehr gut alle Handzeichen und "hört" sehr gut darauf. Überhaupt muss er mal eine recht gute "Ausbildung" bekommen haben, denn er kennt das kleine "Hunde-ein-mal-eins" sehr gut und folgt sehr brav.

 Außerdem stellte der Arzt eine Vergrößerung der Prostata fest, was sich auch in den Urinwerten wiederspiegelte und riet uns darauf hin zu einer Kastration.  Seine Blutwerte und auch ein Ultraschall waren ohne Befund.

 

Alles in Allem ist wohl zu sagen, dass der süße Punktebub schon ein wenig ein "Opi"  ist und entsprechen Pflege und ein ruhiges und liebevolles Plätzchen benötigt. 

Spotty soll nun erst mal gesundheitlich wieder "zurecht kommen"... er bekommt nun erst mal Antibiotika und wird, wenn er angekommen und fit ist, kastriert, um seine Beschwerden in den Griff zu bekommen - dann sehen wir weiter...

29.07.2012

 

Watson, der in Spanien den Namen "Spot" getragen hat - und ihn somit auch bei uns behalten soll - hat die erste Nacht gut überstanden und zeigt sich immer mehr als lieber und ruhiger "Kuschelbär".

 

Er ist mit seinen 9 Jahren  (laut Ausweis ist er 2003 geboren)  schon ein gemütlicher Punktebub, der so wie es momentan aussieht, die Ruhe geniesst und gaaanz viele Streicheleinheiten möchte  ;o)

 

Spotty ist ein liebevoller und sehr umgänglicher Bub, verträglich mit der Hündin und dem Rüden in der PS und ganz lieb zu allen Menschen. Er geht brav mit spazieren, hat sich heute anstandslos "säubern" lassen und genießt es wahnsinnig mit Bürste und Massagehandschuh "bearbeitet" zu werden  ;o)  das ist laut seiner Pflegemama gaaaanz toll ;o)))

 

WatsonWatson

WatsonWatson

WatsonWatson

28.07.2012

 

WatsonWatson

 

Heute haben wir eine Überraschung erlebt...    nicht Holmes sondern "Watson"  alias "Spot"  ist heute im Transporter gewesen!!

 

Spotty, wie er nun liebevoll von seiner Pflegemama genannt wird - ist zwar ein unkastrierter Bub, aber allem Anschein nach auch ein ganz lieber und braver Punktemann, der sich sehr zu benehmen weiß.

 

Spot ist sein Name in Spanien gewesen - so haben wir es dabei belassen.....  der hübsche Punktebub ist nach ersten Angaben der Pflegestelle zwar ein Überraschungsgast....aber er ist sehr lieb und verträglich.  Wir hoffen nun, dass die beiden schon vorhandenen Pünktchen in der PS ihn auch akzeptieren, denn ein unkastrierter Rüde war eigentlich nicht eingeplant...

 

WatsonWatson

 

Spot bei seiner ersten Gartenerkundungen...  der arme Bub ist wirklich ein Schatz!! 

Neun Jahre muss er bei seinem Besitzer gelebt haben...und in den letzten Tagen ist seine ganze Welt zusammengebrochen..... So lange Zeit hatte er ein Zuhause, gemeinsam mit seinem Kumpel...und dann wurde er einfach entsorgt...!!  Abgegeben in die Tötung...  rausgeholt und gerettet...aber so weit entfernt von der Heimat und allem was er kannte.....

 

Nun suchen wir für diesen lieben Schatz ein Zuhause !!  Menschen, die ihn in Liebe aufnehmen und ihm ihr Herz schenken... in der Hoffnung dass auch er noch mal Vertrauen schenkt und wieder glücklich wird.....

Wir wünschen es ihm von ganzem Herzen !!!

 

Holmes ist nach Angaben aus Spanien bei seinem Besitzer....  wir werden nachfragen und beobachten...!

23.07.2012

 

Holmes wird am Samstag nach Deutschland kommen   :)

Z.Z. haben wir die Info bekommen, dass Watson doch bei seinem Besitzer bleibt - wir versuchen gerade noch genauere Infos zu bekommen!! 

Holmes wurde in der Gesser abgegeben  :(  er musste schnellstens dort weg, um nicht getötet zu werden... im Moment werden dort viele Hunde getötet....die Perrera ist voll.

Holmes darf nun am Wochenende zusammen mit Kenia und Merlin nach Deutschland reisen - er wird in eine Not-PS gehen, um erst mal sicher untergebracht zu sein.

 

Wir werden berichten!!! 

22.07.2012

 

Holmes und Watson wurden von uns reserviert !!!  -  das ist die gute Nachricht  :)   

...die schlechte ist :   wir waren zu spät  :(((

 

Obwohl es hieß - bis Ende Juli... und wir alles versucht haben, um einen Platz zu finden - wir sie am Ende ohne!! eine feste Zusage für einen Pflegeplatz reserviert haben, sind sie nun doch in der Gesser gelandet...  ein paar Stunden haben uns gefehlt.....

Unsere Reservierung ist da, jetzt beten wir, dass sie ausreichen wird ihr Leben zu retten!!  und wir hoffen, dass sie schnell wieder raus kommen... nicht schon getötet sind oder werden !!

 

Wir werden versuchen, sie vor Ort auf Pension zu bekommen - da wir immer noch keine festen Pflegestellen für sie haben - und sie dann nach Deutschland zu holen.

 

Holmes und Watson - zwei zuckersüße und wunderschöne Punkteboys - suchen endlich ein sicheres Körbchen!!!  Auch wenn wir sie trennen müssen - denn jemanden zu finden, wo sie gemeinsam bleiben dürfen, wird fast unmöglich sein...das wissen wir auch  :(     wir suchen dringend liebevolle Pflegestellen, gerne auch mit Option Übernahme, für die beiden!! 

Wenn sie dieser Hölle noch mal entfliehen dürfen - wenn ihnen das Leben noch ein wenig Glück schenkt - dann bitte noch so viel...dass wir ihnen ein Zuhause schenken können....

Körbchen dringend gesucht !!!!

14.07.2012

 

Noch immer haben wir keine Pflegestelle für die beiden süßen Buben finden können  :o(    ... ihre Zeit läuft ab!!!   Sollen sie wirklich mit gerade mal 8 Jahren in der Hölle "Perrera Gesser" oder auf der Straße sterben??!!! ..nur weil die Menschen, bei denen sie so viele Jahre gelebt haben, sie einfach wie Müll entsorgen....

 

Wir wollen das auf jedem Fall verhindern - wir wollen sie so gerne retten ...  aber wir benötigen dafür eine oder zwei (die beiden könne auch einzeln auf eine Pflegestelle gehen ) Pflegestellen - wichtig ist nur, dass sie auch beide! da raus kommen und gerettet werden!!

 

Bitte melden, wer hier helfen kann - es ist dringend !!!!!

08.07.2012

 

Holmes                          Watson

HolmesWatson

 

Nun haben wir Infos zu den beiden Buben - beide sind Jahrgang 2004

 

Die schlimme Nachricht :  sie haben noch Zeit bis Ende Juli !!  Dann muss der Besitzer aus dem Haus raus und die beiden Jungs werden entsorgt..... 

Das heißt, sie werden entweder auf die Straße gesetzt oder landen direkt in der Perrera Gesser also in der Tötung !!!

 

Wir suchen dringend und sehr zeitnah zwei Pflegestellen, gerne Option Übernahme, für die beiden hübschen Dalmi-Buben!!

Bitte lasst sie nicht im Stich !!!!!  Wer hat ein Plätzchen frei - wer kann helfen ?????

07.07.2012

 

2 Gesser-Ruedenbeide Rüden stehen auf "Urgente" - das heißt es ist dringend!!!

 

"Holmes" und "Watson"   - zwei bildschöne Dalmi-Buben in Spanien sollen dort nicht weiter leben dürfen!!

 

Sie sind uns als "Urgente" gemeldet worden - was in Spanien immer bedeutet, dass wir schnell handeln müssen... 

 

 

 

Im Fall der beiden Buben kennen wir noch keine genauen Hintergründe - nur so viel, sie sind von Privat abzugeben, werden also entweder "entsorgt" oder in die Perrera gebracht, wenn sie nicht reserviert werden können. Beides wäre ihr Tod.

 

Wir hoffen in den nächsten Tagen noch Infos zu bekommen, aber wir wissen auch jetzt schon, viel wird es nicht sein. Aus Andalusien bekommt man leider nicht viel Informationen - in den Perreras dort fackelt man nicht lange - entweder die Hunde kommen rasch raus oder sie sind relativ rasch tot !!

 

Wir möchten die beiden süßen Jungs auf keinem Fall ihrem Schicksal überlassen - aber wir benötigen zwei Pflegestellen für sie  - ansonsten können wir sie nicht reservieren!!  Ohne einen gesicherten Platz können wir die Verantwortung nicht übernehmen - und ebenso benötigen wir dringend Paten oder Spenden für die Ausreise für die beiden Jungs!!

Alleine können wir die ganzen Kosten, die da auf uns zukommen, nicht tragen - wir brauchen unbedingt ein wenig Unterstützung, um den Beiden helfen zu können.

 

Bitte helfen Sie "Holmes" und "Watson" - damit sie bald wieder ein schönes und glückliches Dalmi-Leben führen dürfen und nicht sterben müssen !!!!